Die Rennklassen und die Wertung

Die Rennklassen
Seifenkistenfreunde unterscheiden bei der Einteilung der Rennklassen nach der Art des Rennens, nach Alter, fahrerischem Können und Bauart ihrer Seifenkiste.
seifenkistenrennen-os_rennklassen_01Die Klassenteilnahmeberechtigung beginnt am 01. 01. des Jahres, in dem der Teilnehmer 8 bzw. 12 oder 18 Jahre alt wird und endet am 31. 12. des Jahres, in dem der Teilnehmer das Alter erreicht.

FUN KLASSE
Diese Rennklasse ist frei ab acht Jahren und wird in Fun Junior (7-11 Jahre), in Fun Senior (12-17 Jahre) und in Fun Oldie (ab 18 Jahre) eingeteilt.


Die Wertung

Die Wertung der Rennläufe erfolgt bei der FUN-Klasse nach einem Mix aus Jurywertung, Zuschauerwertung und gefahrener Zeit.

Lauf der Funklasse
seifenkistenrennen-os_fun-klasse_02Das Besondere am Osnabrücker Seifenkistenrennen ist, das alle Seifenkisten der freien Bauklasse (der FUN-Klasse) an den Start gehen.
Die Wertung der Rennläufe erfolgt bei der FUN-Klasse nach einem Mix aus Jurywertung, Zuschauerwertung und gefahrener Zeit. Häufig zieren die Logos der Sponsoren die windschnittigen und farbenfroh gestalteten Kisten. Manche unter ihnen sehen wie echte, originalgetreu nachgebildete Rennfahrzeuge aus. Nur der Motor fehlt!
seifenkistenrennen-os_fun-klasse_01Auch die Highlights der letzten Jahre sind wieder dabei: Rasenmäher, Himmelbett, Sparschwein, Yellow Submarine, Traumschiff, Lokomotive, Stadtbus, Müllwagen, Truck, aber auch ein Polizei- und ein Feuerwehrauto, die Möhre, das Rathaus und das Heger Tor werden am Renntag dabei sein.
Auch in diesem Jahr wird es neu gebaute Seifenkisten geben. Einige der neuen Seifenkisten können Sie schon heute im Gemeinschaftszentrum sehen. Andere Bauaktivitäten werden noch bis zum Start streng geheim gehalten. Bauaktionen werden von Erwachsenen unterstützt und begleitet.
Tolle neue oder umgestaltete Seifenkisten werden jedes Jahr zu Christi Himmelfahrt einem interessierten Publikum präsentiert.

Kommentare sind geschlossen.