Helfer im Einsatz

Es werden für die Organisation der Großveranstaltung noch weitere Helferinnen und Helfer gesucht!
Vielfältige und unterschiedliche Aufgaben warten! Helfer werden für das Rahmenprogramm mit Spiel, Sport- und gastronomischem Angebot genauso gesucht wie für Auf- und Abbauarbeiten, Reparatur und Transport der Seifenkisten oder die Gewährleistung der Sicherheit an der Rennstrecke.

seifenkistenrenne-os_helfer-im-einsatz_02
Das Engagement der Sponsoren wird ergänzt von dem Einsatz von bis zu 200 Helfern, die sich um Bauaktionen, Organisation und Durchführung der Veranstaltung kümmern sowie einen guten und sicheren Rennverlauf gewährleisten. Einen Großteil der Helfer stellen die THW-Jugend sowie die städtischen Jugend- und Gemeinschaftszentren.
Schon im Vorfeld bedanken wir uns bei allen Förderern und Helfern. Allen voran bei den vielen Helferinnen und Helfern der THW-Jugend, des Gemeinschaftszentrums Ziegenbrink und anderer Jugendzentren, aber auch bei den Eltern und erwachsenen Begleitern, die weder Zeit noch Mühen gescheut haben, um das schöne und spannende Hobby ihrer Kinder zu ermöglichen.
seifenkistenrenne-os_helfer-im-einsatz_03Ein besonderer Dank für die Unterstützung bei den vielen Bauaktionen geht an Paul Hahn, Günter Teske sowie den Eltern, Lehrern und allen anderen erwachsenen und jugendlichen Helferinnen und Helfern. Ein besonderes Dankeschön richten wir auch an die Teams von Matthias Paul und Rosa Jünemann, welche sich um den Anmelde- und Informationsstand kümmern und den vielen ehren- und nebenamtlichen Helfern des Familienfestes.

Ein Einblick in die Organisation der Helfer:

  1. Eine Helferliste gibt Aufschluss darüber, wer als Helfer eingeplant ist, welche Aufgaben übernommen werden sollen und zu welchen Zeiten der
    Dienst angedacht ist.
  2. Einzelne Helfer bilden Teams. Jeder Teamleiter hält eine Helferliste bereit. Bitte gebt nach Möglichkeit Eure Telefonnummer an, damit wir Euch und ihr uns / Euch untereinander erreichen könnt.
  3. Für eine bestimmte Anzahl von Helfern gilt vor dem Einsatz: ein Aushilfsvertrag sowie ein korrekt ausgefüllter Personalbogen ist Voraussetzung für die Aufnahme des Dienstes!
  4. Zentrale Leitstelle für den Einsatz von Helfern am Renntag ist der Informationsstand (blaue Bude) neben dem Start.
  5. Schon beim Aufbau am Vortag des Rennens geht es darum, dass sich die unterschiedlichen Teams finden, alle erforderlichen Tätigkeiten bedenken und noch einmal durchsprechen und gut zusammenarbeiten. Eine Begehung vor Ort hilft die Treffpunkte und Einsatzorte deutlich zu machen.

Betreuung der Rennteilnehmer
Die Rennteilnehmer werden von den Mitarbeitern des GZ Ziegenbrink im Fahrerlager betreut. Informationen zum Rennablauf erhaltet ihr auch an der Information nahe des Startplatzes.

Sauberkeit und Ordnung
Um Sauberkeit und Ordnung gewährleisten zu können müssen vorab auf jeden Fall genug Gelegenheiten (sprich: Mülleimer) zum Müll entsorgen aufgestellt werden. Ferner müssen diese je nach Aufkommen und Ballung der Menschenmassen vermutlich auch regelmäßig geleert werden.
Es ist sinnvoll hier im Vorhinein zu planen und einen Verantwortlichen zu bestimmen bzw. eine Zeiteinteilung vorzunehmen.