Bauvorschriften

Die exakten, offiziellen Bauvorschriften des „Deutschen Seifenkisten Derby e.V.“ für die Rennklassen „Junior“, „Senior“ und „Elite XL“ können auf der folgenden Seite eingesehen werden:
dskd.org/2010-JU-SE-Elite-XL.pdf

Die exakten, offiziellen Bauvorschriften des „Deutschen Seifenkisten Derby e.V.“ für die Rennklasse „DSKD Open“ können auf der folgenden Seite eingesehen werden:
dskd.org/Bauvorschrift-DSKD-Open.pdf

In der FUN-Klasse ist die äußere Gestaltung der Seifenkiste das Wichtigste. Die FUN-Klasse ist keine offizielle Wertungsklasse des DSKD e. V., jedoch müssen die Räder der DSKD-Norm entsprechen.
Die Wertung ergibt sich aus dem arithmetischen Mittel der Rangplätze der Komponenten:
50% Meinung der Zuschauer
25% Bewertung der Kisten und Kostüme durch eine Fachjury
25% Ermittelte Geschwindigkeit der Kisten

In der Roadrunner Klasse gelten keine Normen, außer einer festen Bodenplatte, einer ausreichend funktionierenden Bremse und einer geeigneten Lenkung. Für die Bewertung zählt lediglich die gefahrene Geschwindigkeit. Die FUN-Klasse ist keine offizielle Wertungsklasse des DSKD e. V.

seifenkistenrennen-os_seifenkistenbau_06seifenkistenrennen-os_seifenkistenbau_05

Kommentare sind geschlossen.